Verkaufs- und Lieferbedingungen von My floating world – handcrafted style

Inhaberin und inhaltlich Verantwortliche:
Dipl. Designerin Nathalie Walbeck

1. Allgemeines
1.1. Vorbehaltlich abweichender Individualvereinbarungen versendet und liefert My floating world – Nathalie Walbeck (im weiteren „My floating world“ genannt) ausschließlich nach Maßgabe der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
1.2. Entgegenstehende oder abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers werden auch dann nicht Vertragsbestandteil, wenn My floating world vorbehaltlos leistet.
1.3. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Individualvereinbarungen zwischen My floating world und dem Besteller bedürfen uneingeschränkt der Schriftform gem. § 126 b BGB.

2. Postanschrift, sonstige Kommunikationsdaten
Die Postanschrift und sonstige Kommunikationsdaten von My floating world lauten wie folgt:

My floating world
Nathalie Walbeck
Sophienstraße  7
40597 Düsseldorf

Telefon & Fax aus dem Inland: 0211 157 62 65
Aus dem Ausland: +49 (0)211 157 62 65

E-Mail: info@myfloatingworld.de
Internet: www.myfloatingworld.de


Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.

Bankverbindung: Deutsche Bank
Nathalie Walbeck
Kto.-Nr. 5262514
BLZ 300 700 24
IBAN: DE56 300 700 240 5262514 00
SWIFT/BIC: DEUT DE DBDUE

3. Vertragsschluss
3.1. Die auf der Webseite des Online-Shops von My floating world enthaltenen „Angebote“ stellen noch kein rechtsverbindliches Angebot für den Vertragsschluss dar. Es handelt sich hierbei lediglich um unverbindliche Aufforderungen an den Kunden, Waren zu bestellen. Ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages geht erst vom Besteller aus, der dieses Angebot durch eine Bestellung per Internet über die unter Punkt 2 angegebenen Kommunikationsdaten abgeben kann.
3.2. My floating world kann ein vom Besteller abgegebenes Angebot binnen vier Wochen annehmen. Der Vertrag kommt zustande, wenn binnen dieses Zeitraums unter Annahme des vom Besteller abgegebenen Angebots die Lieferung aller bestellten Waren oder eine Teillieferung erfolgt. My floating world ist bemüht, diesen Zeitrahmen nicht voll auszuschöpfen und die vom Besteller bestellten Waren bei Verfügbarkeit innerhalb von 14 Werktagen nach Eingang der Bestellung auszuliefern. My floating world weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass es in Einzelfällen, insbesondere bei nicht direkt verfügbaren Artikeln trotz aller Bemühungen zu Verzögerungen kommen kann.
3.3. Das Angebot umfasst die im elektronischen Shop bzw. im elektronischen Katalog dargestellten Produkte. Die Produktabbildungen können beispielhafte Abbildungen sein und im zumutbaren Rahmen von den bestellten / gelieferten Produkten abweichen.

4. Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Sofern der Besteller als „Verbraucher“ anzusehen ist, die Bestellung ihm also als Privatperson und nicht einer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, besteht folgendes Widerrufsrecht:
4.1. Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt ab dem Tag, an dem der Besteller oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf bzw. die Warenrücksendung ist zu richten an eine der in Punkt 2 genannten Kontaktdaten.
4.2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Besteller die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Besteller My floating world insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Besteller etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
4.3. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller, es sei den es wird anders vereinbart.
4.4. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Besteller mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für My floating world mit deren Empfang.

5. Preise
5.1. Maßgebend sind die am Liefertag gültigen Preise von My floating world.
5.2. Preise sind in Euro angegeben.
Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer berechnet.
Sie können jederzeit, ohne vorherige Ankündigung verändert werden.

6. Lieferung, Gefahrenübergang
6.1. Der Versand der Ware an den Kunden erfolgt nach Möglichkeit innerhalb von 7 Werktagen ab Zahlungseingang. Über etwaige Verzögerungen wird der Kunde unverzüglich durch My Floating world informiert. Alle genannten Liefertermine sind grundsätzlich unverbindlich.
6.2. My Floating world ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies dem Besteller zumutbar ist. Teillieferungen erfolgen ohne weitere Mitteilung an den Besteller.
6.3. Transportschäden werden grundsätzlich nur dann anerkannt, wenn sie uns vom Kunden unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach Erhalt der Ware schriftlich oder per E-Mail angezeigt werden, wobei es zur Fristwahrung auf die rechtliche Absendung der Anzeige ankommt.

7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt Eigentum von My floating world bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus der jeweiligen Geschäftsverbindung zwischen My floating world und dem Besteller.

8. Mängel und Gewährleistungs- bzw. Garantiebedingungen
8.1. Alle Mängel müssen innerhalb der Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung der Ware schriftlich angezeigt werden. Bei nicht rechtzeitiger und ordnungsgemäßer Rüge sind Ansprüche aus Mängelhaftung ausgeschlossen.
8.2. Bei Mängeln wird My Floating world nach Wahl des Bestellers den Mangel beseitigen oder durch Lieferung neuer Ware nacherfüllen, es sein denn, die Art der Nacherfüllung ist für My Floating world mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden. Tritt trotz zweimaliger Nachbesserung keine Beseitigung des Mangels ein, ist My Floating world zur Nachbesserung und Nachlieferung nicht willens oder in der Lage, unterbleibt diese innerhalb einer angemessenen Frist oder schlägt die Nacherfüllung aus sonstigen Gründen fehl, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen.

9. Haftung
9.1. My floating world haftet ansonsten im Geltungsbereich dieser AGB bei Vorliegen einer gesetzlichen oder vertraglichen Haftung auf den Ersatz von Schäden bzw. auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen, die durch My floating world, dessen gesetzliche Vertreter oder durch ihre Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind, nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit oder – in diesem Fall begrenzt auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden – bei schuldhafter Verletzung vertragswesentlicher Pflichten.
9.2. Ansprüche wegen schuldhafter Herbeiführung von Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit, nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen arglistiger Täuschung, aufgrund einer von My floating world übernommenen Garantie für die Beschaffenheit einer Kaufsache, für ein von My floating world übernommenes Beschaffungsrisiko und wegen verschuldeter Unmöglichkeit bleiben unberührt.

10. Bestellungen / Versandkosten
10.1. Geliefert wird ausschließlich nach Zahlungseingang via PayPal.
Die Sendungen werden weltweit versichert mit UPS oder DHL verschickt. Sobald die Ware unser Haus verlässt, erhält der Kunde unverzüglich eine Mail mit Link zur Paketverfolgung, wo der Status der Sendung eingesehen werden kann. Die genauen Versandkosten werden im Warenkorb bzw. im endgültigen Angebot ermittelt und angezeigt. Beim Versand außerhalb Deutschlands ist My floating world nicht für anfallende Zollgebühren oder Steuern verantwortlich. Diese Kosten hat der Käufer zu tragen. Im Falle der Nichtzustellbarkeit eines Paketes erfolgt keine erneute Zustellung ohne vorherige Begleichung der anstehenden Versandkosten.

11. Schutzrechte, Datenschutz
11.1. Sämtliche Logos, Fotografien und sonstige Abbildungen auf dem Internet-Auftritt bzw. Onlineshop sind urheberrechtlich bzw. markenrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung ohne vorherige Zustimmung durch My floating world, insbesondere der unbefugte Download von Abbildungen, ist untersagt und wird bei Zuwiderhandlungen zivil- und strafrechtlich verfolgt.
11.2. My floating world verarbeitet und nutzt die Angaben des Bestellers für die Bearbeitung des Auftrages sowie für die Zusendung von eigenen und fremden schriftlichen Produktinformationen. Zu diesen Zwecken gibt My floating world die Daten des Bestellers auch an andere ausgewählte Unternehmen weiter. Zur Bonitätsprüfung und –überwachung tauscht My floating world in berechtigten Fällen Adress- und Bonitätsdaten mit Kredit-Dienstleistungsunternehmen aus. Auf sonstige Verwendungszwecke weist My floating world ggf. bei der Datenerhebung hin. Wenn der Besteller der werblichen Verwendung seiner Angaben insgesamt widersprechen möchte, genügt eine Nachricht an eine der in Punkt 2 genannten Kontaktdaten von My floating world.

12. Anwendbares Recht, Nebenabreden, Schriftform
12.1. Auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
12.2. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
12.3. Bedarf nach dem Wortlaut dieser AGB eine Erklärung der Schriftform, so wird diesem Erfordernis auch durch Übermittlung per Fax oder E-Mail genüge getan.
12.4. Rücktrittsrecht: Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website, in Anzeigen oder Flyern ist My Floating world zum Rücktritt von hierauf beruhenden Verträgen berechtigt.

13. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des § 1 HGB juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, hat er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, so ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sowie der Erfüllungsort für Zahlung, Lieferung und Leistung am Sitz von My floating world.

14. Salvatorische Klausel
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen aus irgendeinem Grund unwirksam sein oder werden, so wird der übrige Inhalt der AGB hierdurch nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich vielmehr, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Inhalt und Zweck der unwirksamen Bestimmung am Nächsten kommt. Das Gleiche gilt im Falle einer Vereinbarungslücke.

15. Vertragssprache
Die Vertragssprache ist Deutsch.

16. Hinweis zur Verpackungsverordnung
My floating world ist gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen von Produkten ohne das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung, z.B. „Grünen Punkt“, haben, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Hierfür kann der Besteller My floating world unter der in Punkt 2 genannten Adresse kontaktieren.
Sollte es nicht möglich sein, dass eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in der Umgebung des Bestellers die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt, kann die Verpackung kostenfrei an My floating world unter der in Punkt 2 genannten Adresse geschickt werden.


Stand: Dezember 2013